10. Sicherheitstagung des BfV und ASW Bundesverbandes

Am 09.Juni 2016 fand im Steigenberger Hotel in Berlin die 10. Sicherheitstagung des Bundesamtes für Verfassungsschutz und des ASW Bundesverbandes zum Thema „Neue Gefahren für die Informationssicherheit und Informationshoheit“ statt.

Auf dieser Veranstaltung trafen sich Vertreter der Sicherheitsbehörden mit Vertretern der Wirtschaft zum Erfahrungsaustausch über verschiedene Bereiche des Wirtschaftsschutzes. Die zahlreichen Experten diskutierten u.a. über Drohneneinsatz, Identitätsdiebstahl, Desinformationen im Internet sowie Unternehmenssicherheit.

Erhebungen belegen, dass ca. 75 % der Unternehmen online angegriffen und ca. 65 % der Unternehmen von ehemaligen oder eigenen Mitarbeitern ausspioniert werden. Hiermit wird deutlich, dass die Mehrzahl aller Unternehmen verschiedenen Angriffsszenarien ausgesetzt sind und sich zukünftig noch mehr auf die Eindämmung und Verhinderung dieser Angriffe einstellen müssen.

Der ASW Bundesverband hilft mit seinen Sponsoren und Partnern diese Entwicklungen zu verhindern und unterstützt damit die mit dem gesamten Prozess verbundenen Themen.

Die POWER PERSONEN-OBJEKT-WERKSCHUTZ GMBH ist Sponsor des ASW Bundesverbandes und war auf dieser Veranstaltung mit einem Informationsstand vertreten. Unser Team konnte sich vor Ort mit den Branchenexperten zu den aktuellen Themen austauschen und so seinen aktiven Beitrag zu den genannten Entwicklungen leisten.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang DruckenDrucken