Gemeinsame Pressekonferenz von Bundesagentur für Arbeit und POWER

Zur Veröffentlichung der aktuellen Zahlen für den Hamburger Arbeitsmarkt wurde die POWER PERSONEN-OBJEKT-WERKSCHUTZ GMBH kurzfristig zu der Pressekonferenz der Agentur für Arbeit Hamburg am 30.06.2016 als positives Arbeitgeber-Beispiel für Neueinstellungen und Qualifizierungsmaßnahmen mit eingeladen.

Nach der Präsentation der Zahlen, Statistiken und weiteren Hintergrundinformationen zum Arbeitsmarkt in Hamburg durch Herrn Sönke Fock als Vorsitzender der Geschäftsführung in der Agentur für Arbeit Hamburg, wurde auch auf Grund der langjährigen guten Zusammenarbeit, aber insbesondere durch die erfreuliche Entwicklung bei den Neueinstellungen in den letzten beiden Monaten, unser Unternehmen den Medienvertretern vorgestellt. In diesem Rahmen hatten dann sowohl unser geschäftsführender Gesellschafter Herr Carsten Klauer, unsere verantwortliche Personalleiterin Frau Susanne Schwering, als auch zwei neu eingestellte POWER-Sicherheitskräfte die Möglichkeit, ihre jeweiligen Erfahrungen zu schildern und einen Ausblick in die Zukunft zu geben.

Im Anschluss an die Veranstaltung im Jobcenter in der Norderstraße waren alle Beteiligten in die Räumlichkeiten unserer eigenen Aus- und Fortbildungseinrichtung, die POWER AirPort AKADEMIE GMBH, eingeladen. Hier werden derzeit unsere neuen Mitarbeiter auf die Sachkundeprüfung gem. § 34 GewO vorbereitet, nachdem sie in den letzten Tagen auf der Queen Mary 2 als Brandwachen eingesetzt waren. Aber auch weitere Lerninhalte wie die Bedienung einer Röntgen-Gepäckprüfanlage wurden praxisnah dargestellt und von den Pressemitarbeitern interessiert dokumentiert.

Die Ergebnisse der einzelnen Medien sind in den unterschiedlichen Print- und Online-Ausgaben veröffentlicht (Bild-Zeitung, Hamburger Abendblatt) und ein TV-Beitrag im Rahmen des Hamburg Journals ist in der Mediathek des NDR abrufbar.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang DruckenDrucken