Kennzeichendiebstahl entdeckt - Tankbetrug verhindert

POWER-Sicherheitskräfte sind selbstverständlich so speziell geschult, dass sie nicht nur die zu bewachenden Objekte sichern, sondern auch die Umgebung aufmerksam beobachten. So entdeckte einer unserer Mitarbeiter bei einem Einsatz in Pritzwalk in einer angrenzenden Straße zwei junge Männer, die auffällig an einem Kraftahrzeug die Kennzeichen wechselten.

Aufgrund der unnatürlichen Vorgehensweise informierte unser Mitarbeiter umgehend die Polizei und gab die relevanten Informationen weiter. Dabei stellte sich heraus, dass zu den gemeldeten Kennzeichen gerade eine Diebstahlanzeige in derselben Polizeidienststelle eingegangen war. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Polizeibeamten die beiden verdächtigen Männer an einer nahe gelegenen Tankstelle ausfindig machen und so den geplanten Tankbetrug verhindern. Die Männer gestanden den versuchten Betrug. Es wurden entsprechende Anzeigen erstattet – die gestohlenen Kennzeichen wurden dem Eigentümer zurückgegeben.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang DruckenDrucken