Erfolgreiches Zusammenspiel von Mensch und Technik

Doppelter Erfolg für unsere Sicherheitskräfte: Als kurz nach Mitternacht in unserer VdS-anerkannten Notrufzentrale in Hamburg ein Einbruchalarm aus einem Gewerbeobjekt einging, wurde, wie mit unserem Kunden vereinbart, sofort ein Alarmverfolger zur Überprüfung zu dem betreffenden Gebäude geschickt – mit Erfolg:

Unsere Sicherheitskraft stellte am Einsatzort eine Rauchentwicklung fest, informierte über unsere Notruf- und Service-Leitstelle (NSL) umgehend die Feuerwehr und konnte so einen Großbrand verhindern. Die eingeleiteten Löscharbeiten dauerten ca. 4 Stunden!
Auf Wunsch des Auftraggebers blieb unser Mitarbeiter zur Sicherheit die ganze Zeit vor Ort, da nicht feststand, ob der Einbruchalarm durch eine Person oder durch das Feuer ausgelöst wurde. Die Untersuchungen dazu laufen noch.

Zwei Tage vor diesem Einsatz konnte ein POWER-Mitarbeiter dagegen einen unnötigen Feuerwehreinsatz verhindern: Er hatte bei seinem Einsatz an einem Objekt einen Passanten beobachtet, der aus purem Vandalismus einen Feuermelder in einem Hochhauskomplex einschlug. Unsere Sicherheitskraft konnte den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten und den Beamten übergeben. Nach Feststellung der Personalien erteilten die Polizisten dem Täter Hausverbot.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang DruckenDrucken