Gestoppte Brandstiftung auf Kraftfahrzeug

Im Rahmen seiner Kontrollfahrt im Stadtgebiet von Hamburg bemerkte einer unserer Mitarbeiter im mobilen Sicherheitsdienst einen brennenden Reifen an einem parkenden Fahrzeug.

Sofort alarmierte unsere Sicherheitskraft die Feuerwehr und begann die Flammen mit eigenen Mitteln erfolgreich zu löschen. Die ebenfalls informierte Polizei stellte im Nachhinein an dem Reifen einen Brandbeschleuniger fest. Dank der Aufmerksamkeit und dem schnellen Handeln des Mitarbeiters konnte eine Ausbreitung des Feuers und damit verbundener höherer Sachschaden und die Gefährdung von Menschenleben verhindert werden.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang DruckenDrucken