Fluchtfahrzeug durch POWER-Mitarbeiter sicher gestellt

Dem aufmerksamen Handeln eines unserer Sicherheitsmitarbeiter ist es zu verdanken, dass der Standort eines Fluchtfahrzeuges innerhalb kürzester Zeit an die Polizei übermittelt werden konnte.

Mit einem gestohlenen Auto waren am Morgen des 19. Februar 2009 Einbrecher in ein Juwelier-Geschäft auf der Mönckebergstraße in Hamburg gerast. Nach der Tat flüchteten die bislang Unbekannten mit einem Motorrad, dessen Standort dann von einem unserer Sicherheitskräfte an die Polizei gemeldet wurde. Dieser Mitarbeiter befand sich zu dem Zeitpunkt bei einer Objekt-Außenkontrolle und entdeckte das auf die Seite gelegte Motorrad. Unverzüglich meldete er den Fundort an die Polizei und sicherte das Fahrzeug bis zum Eintreffen der Beamten.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang DruckenDrucken